ZAHL DES MONATS

 

Nur jeder 10. junge Erwachsene ernährt sich gesund – lediglich 23% ist eine gesunde Ernährung wichtig. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Ernährungsstudie der Techniker Krankenkasse. 20% der Frauen und 43% der befragten Männer gaben an, eher weniger auf ihre Ernährung zu achten und sich eigentlich nur wenig Gedanken über ihre Ernährung zu machen.

 

Quelle: „Iss was, Deutschland?“ – TK-Studie zum Ernährungsverhalten in Deutschland

 

 

 

 

Aktiv für Gesundheit

Stadt und Landkreis starten Initiative zur ausgewogenen Ernährung in Kitas und Kantinen. Eine ausgewogene Ernährung mit mehr Obst und Gemüse und dafür weniger Fleisch - das ist das Ziel des freiwilligen Angebotes. 

 


Kochshow mit vegetarischem Gaumenschmaus: Karin Müller, Schülerin Annkartrin Brede, Vizelandrätin Susanne Selbert (SPD), Schülerin Abira Gowribala, Profikoch Meikel Pedrana und Stadträtin Anne Janz. Foto: Harry Soremski

"Der Veggi-Tag ist eine völlig freiwillige Angelegenheit. Aber wer auf genussvolle Weise Gutes tun will, ist mit vegetarischer Kost auf jeden Fall dabei. Die Stadt Kassel hat sich ganz bewusst entschieden, den Veggi-Tag zu unterstützen und dafür gibt es gute Gründe: Mit dem fleischlosen Tag tun wir uns nicht nur selbst etwas Gutes, sondern wir können damit auch auf ganz einfache Weise unsere Umwelt schonen und zur Reduzierung von klimaschädlichen Treibhausgasen beitragen."

Stadträtin Anne Janz, Jugend, Schule, Frauen, Gesundheit