Alternativ mal fleischlos


© Boggy - Fotolia.com

Alternative Ernährungsformen und Vegetarismus

Der Begriff Vegetarismus lässt sich ableiten aus dem englischen Begriff „Vegetarian“ beziehungsweise von „vegetable“, was „pflanzlich“ bedeutet. Die Wortherkunft findet sich im lateinischen Sprachgebrauch in den Wörtern „vegetare“ (wachsen, beleben), „vegetabilis“ (belebend) und „vegetabilia“ (Pflanzenreich) (Leitzmann, Keller 2013: 19).

Weiterlesen

Entstehung und Motive vegetarisch zu essen

Der Vegetarismus entstand unabhängig voneinander auf zwei Kontinenten. Im 8. Jahrhundert v. Chr. entwickelte sich in Nordindien der religiöse Vegetarismus. Im 6. Jahrhundert wurde der ethische Vegetarismus von dem Philosoph Pythagoras im antiken Griechenland begründet (Leitzmann, Keller 2013: 39).

Weiterlesen

Vegetarische Ernährung in den verschiedenen Lebensphasen

Ist der Mensch der geborene Fleischesser? Vor 50 Mio. Jahren lebten unsere Vorfahren keineswegs von Fleisch, sondern überwiegend von pflanzlicher Kost und Insekten. Die tägliche Nahrungsauswahl wurde weitestgehend durch das Klima bestimmt. Erst im Ackerbauzeitalter erhöhte sich die pflanzliche und mit dem Beginn der Haus- und Nutztierhaltung auch die tierische Nahrungszufuhr.

Weiterlesen