Kinder- und Jugendförderung


© Jugendamt Stadt Kassel

Das Willi-Seidel-Haus

Das Willi-Seidel-Haus, Zentrum für Jugend und (außer)schulische Bildung ist die größte Einrichtung der Kinder- und Jugendförderung des Jugendamtes der Stadt Kassel und damit  Standort für stadtweite Bildungsarbeit, Tagungshaus für Fachkräfte und zentraler Sitz der Abteilung.

Wir bieten selbstorganisierten Jugendgruppen und jungen Erwachsenen, Schulklassen und pädagogischen Einrichtungen Räumlichkeiten für Bewegungs- und Gruppenangebote, sowie die Nutzung der Küche unter pädagogischer Anleitung.

Weiterlesen

© Jugendamt Stadt Kassel

Geschwister-Scholl-Haus

Das Geschwister-Scholl-Haus ist ein Kinder- und Jugendzentrum der Abteilung Kinder- und Jugendförderung, im Jugendamt der Stadt Kassel, im Stadtteil Bettenhausen. Dieses Kinder- und Jugendzentrum besteht seit Oktober 1958 und ist Anlaufpunkt für Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil.

Ein Schwerpunkt der Arbeit ist der Bereich „Bewegung und Ernährung“. Mit einem schönen Außengelände und einer Sporthalle bietet es viel Raum für Aktivitäten. Aber auch das Kochen ist sehr beliebt.

Weiterlesen

© Jugendamt Stadt Kassel

Spiellandschaft Dönchebach

Die Spiellandschaft am Dönchebach ist ein pädagogisch betreuter Spielplatz mit einem Spielhaus. Die Einrichtung gehört zur Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt der Stadt Kassel. Seit mehr als 30 Jahren bietet die Einrichtung verschiedene attraktive Angebote im Stadtteil Oberzwehren für Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren an. Mittlerweile gibt es über 20 verschiedene Nationalitäten im Stadtteil. In den Räumen und auf dem Außengelände der Spiellandschaft können Kinder pädagogisch geleitete Angebote nutzen und kostenfrei ihre Freizeit verbringen.

Weiterlesen

© Jugendamt Stadt Kassel

Spielhaus Weidestraße

Das Spielhaus Weidestraße ist eine Einrichtung der Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt der Stadt Kassel und bietet seit mehr als 30 Jahren ein attraktives Freizeitangebot für Kinder im Stadtteil Philippinenhof-Warteberg an: Mit pädagogischer Betreuung können Mädchen und Jungen von 6 bis 12 Jahren aller Nationalitäten kostenfrei ihre Freizeit verbringen.

Gesundes Leben ist eine der Grundsätze in der Arbeit des Spielhauses. Dazu zählen die Umweltgruppe, das hauptsächlich vegetarische Ernährungs- und Kochangebot und verschiedene Sport- und Bewegungsangebote.

Weiterlesen